Auf einen Blick

- Die tourenplanmäßige organisierte dezentrale Schmutzwasserbeseitigung im Bereich von Kleinkläranlagen und abflusslosen Gruben (dezentrale Schmutzwasserbeseitigung) erfolgt im Verbandsgebiet des WAZV erst seit dem Jahr 2003 -

Jahr 2003 2006 2009 2012

zur dezentralen Schmutzwasserbeseitigung angefahrene Kleinkläranlagen (KKA)

5.0834.1773.5352.421

zur dezentralen Schmutzwasserbeseitigung angefahrene abflusslose Sammelgruben (ASG)

648448380414

beseitigte Schmutzwassermenge

21.409 m³18.067 m³14.878 m³13.853
Anteil der dezentralen Schmutzwasserbeseitigung an der insgesamt erfassten Anzahl von Grundstücken im Schmutzwasserbereich< 75 %72,1 %60,2 %55,3 %

erfasste KKA und
ASG
insgesamt

   5.375
466
5.841